Zum Inhalt wechseln

Als Gast hast du nur eingeschränkten Zugriff!


Anmelden 

Benutzerkonto erstellen

Du bist nicht angemeldet und hast somit nur einen sehr eingeschränkten Zugriff auf die Features unserer Community.
Um vollen Zugriff zu erlangen musst du dir einen Account erstellen. Der Vorgang sollte nicht länger als 1 Minute dauern.

  • Antworte auf Themen oder erstelle deine eigenen.
  • Schalte dir alle Downloads mit Highspeed & ohne Wartezeit frei.
  • Erhalte Zugriff auf alle Bereiche und entdecke interessante Inhalte.
  • Tausche dich mich anderen Usern in der Shoutbox oder via PN aus.
 

   

Foto

Warenbetrug was tun ?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1
m1dge2

m1dge2

    Script Kiddie

  • Members
  • PIPPIPPIPPIP
  • Likes
    0
  • 32 Beiträge
  • 2 Bedankt
Hallo Com,

Sagen wir es mal so wenn jemand bei ebay kleinanzeigen waren verkauft geld per Überweisung bekommt(180?‚¬) und die Ware nicht los schickt weil sie garnicht im Besitz ist.Und dieser jemand dann ne Vorladung von der Polizei bekommt wegen Warenbetrug was kann er da am besten machen.

Ist da ein Anwalt ratsam ?
Kann dieser jemand felsenfest behaupten das er die Ware los geschickt hat aber die Belege nicht mehr hat ? (ist ja auch schon 6 Monate her.)
Sollte dieser Jemand zu diesem Polizei Termin gehen ?

Hoffe könnt diesem "jemand" helfen .

Mfg

#2
Shopping Queen

Shopping Queen

    Banned

  • Banned
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • Likes
    105
  • 50 Beiträge
  • 41 Bedankt
  • 188374
  • Windows
Also ein Anwalt wäre schon nicht schlecht, aber am besten nächstes mal VPN nutzen oder kp, hauptsache du bist Anonym und nutzt keine richtigen Daten, dann kommt es auch garnicht zu solche angelegenheiten mit der Polize. :D

ICQ auf Anfrage.


#3
ice

ice

    GFX Seller

  • Premium Member
  • Likes
    113
  • 236 Beiträge
  • 77 Bedankt
  • Android, Android [root], iPhone
  • Windows, Linux, Mac OS

Hallo Com,

Sagen wir es mal so wenn jemand bei ebay kleinanzeigen waren verkauft geld per Überweisung bekommt(180?‚¬) und die Ware nicht los schickt weil sie garnicht im Besitz ist.Und dieser jemand dann ne Vorladung von der Polizei bekommt wegen Warenbetrug was kann er da am besten machen.

Ist da ein Anwalt ratsam ?
Kann dieser jemand felsenfest behaupten das er die Ware los geschickt hat aber die Belege nicht mehr hat ? (ist ja auch schon 6 Monate her.)
Sollte dieser Jemand zu diesem Polizei Termin gehen ?

Hoffe könnt diesem "jemand" helfen .

Mfg

Ziemlich trottelig würde ich sagen...

Hat dieser "jemand" eine Rechtsschutz Versicherung? Wenn ja, hol dem jemanden einen Anwalt. (Ich rede mal jetzt mit dir nicht mit "jemanden".)
Wenn nein, lass es lieber und mach alles auf die eigene Faust, da ein Anwalt mindestens bzw je nach dem 300?‚¬ kostet.
Zum Termin MUSST du kommen, kannst ja ein Geständnis halten, dann wird die Strafe nicht so hart. Ausser die bullen haben kaum Beweise, dann hätte ich mir ein nettes Missverständnis ausgedacht :P
  • SAR gefällt das

Eingefügtes Bild

 

 

P R E M I U M G F X S E R V I C E B Y I C E


#4
Cranky

Cranky

    Hacker

  • Banned
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • Likes
    67
  • 197 Beiträge
  • 18 Bedankt
  • 655869548
  • Android
  • Linux
Ich würd sagen dieser "jemand" sollte sich raushalten von fraud wenn dieser "jemand" keinen VPN einrichten kann.
  • Framerater gefällt das

Ich "hacke" keine whatsapp oder facebook accounts aber schreibt mich ruhig an was das betrifft dann hab ich was zu lachen. :D

 

 


#5
PaulaAbdul

PaulaAbdul

    Favoured Management

  • Administration
  • Likes
    3719
  • 2157 Beiträge
  • 3712 Bedankt
  • 1337-699
  • verifiziert
  • Android [root]
  • Windows, Linux

Zum Termin MUSST du kommen,...


Völliger Mumpitz ;) Du bist natürlich nicht verpflichtet eine Anhörung bei der Polizei wahrzunehmen. Das würde ich btw auch nicht tun bevor du nicht mit einem Anwalt gesprochen hast.

401a3d5869.jpg

 

,,Der blaue Baum" von Prohex (2020)


#6
White-Warti

White-Warti

    1337

  • Premium Member
  • Likes
    342
  • 285 Beiträge
  • 708 Bedankt
  • Android, Android [root], iPhone
  • Windows, Linux
Polizei Vorladung auf keinen Fall hingehen ! Den dort kannst Du sowieso nur Dich mehr rein reiten.
Die Polizei sammelt beweise und versucht auf allen wegen natürlich Infos von Dir dann zu bekommen,
egal was Du da sagen tust, wird eh nur gegen Dich verwendet. Bist nicht verpflichtet da hinzugehen.
Die Polizei mu??ß ja bei Staatsanwalt die Klage einreichen und wen die nicht genug haben, wird auch
kein Verfahren eröffnet und darauf würde ich in Deinen Fall hoffen. Ansonsten bekommst halt
irgendwann Vorladung zu Gericht und da kannst Du immer noch Dich vertreten o. auch schweigen.
Ich würde Dir immer raten zu schweigen (-: , den wen Du einmal was zugegeben hast, warst Du es
dann immer und bist Wiederholungstäter.
  • Framerater gefällt das

    roib57qz.jpg
Achte die Vergangenheit ! Bewältige die Gegenwart ! Kämpf für die Zukunft !
Tue Recht und Scheue Niemand !
Wo Recht zu Unrecht wird - wird Wiederstand zur Pflicht !




  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen:

Mitglieder: , Gäste: , unsichtbare Mitglieder:


This topic has been visited by 5 user(s)


    Iron, kk20, kodex579, lamaamala, Subversiv
Die besten Hacking Tools zum downloaden : Released, Leaked, Cracked. Größte deutschsprachige Hacker Sammlung.