Zum Inhalt wechseln

Als Gast hast du nur eingeschränkten Zugriff!


Anmelden 

Benutzerkonto erstellen

Du bist nicht angemeldet und hast somit nur einen sehr eingeschränkten Zugriff auf die Features unserer Community.
Um vollen Zugriff zu erlangen musst du dir einen Account erstellen. Der Vorgang sollte nicht länger als 1 Minute dauern.

  • Antworte auf Themen oder erstelle deine eigenen.
  • Schalte dir alle Downloads mit Highspeed & ohne Wartezeit frei.
  • Erhalte Zugriff auf alle Bereiche und entdecke interessante Inhalte.
  • Tausche dich mich anderen Usern in der Shoutbox oder via PN aus.
 

   

Foto

Whois Abfrage und Impressum pflicht?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1
jack4flash

jack4flash

    Pentester

  • Premium Member
  • Likes
    30
  • 109 Beiträge
  • 4 Bedankt
  • 668026344
  • Android
  • Windows, Linux
Nach dem Telemediengesetz muss jede Webseite, die nicht nur über sich selber erzählt, ein Impressum haben.
Gibt es nun eine Möglichkeit dass zu umgehen?
Also eine Gesetzeslücke, einen Server im Ausland?

Auf die schnelle finde ich gerade auch nicht, ob whois Abfragen der Wahrheit entsprechen müssen?
Gibt es den überhaupt eine Möglichkeit, whois-Abfragen zu Manipulieren,
wenn ich bei einem legalen Domain-Anbieter gekauft habe?

#2
PaulaAbdul

PaulaAbdul

    Favoured Management

  • Administration
  • Likes
    3717
  • 2157 Beiträge
  • 3706 Bedankt
  • 1337-699
  • verifiziert
  • Android [root]
  • Windows, Linux
Das Telemedien Gesetz gibt es doch nur in Deutschland wenn ich mich nicht irre. Impressumspflicht gehört keines Falls zum Alltag in anderen Ländern. Wenn du also einen Server in Kasachstan stehen hast musst du dir darum warscheinlich keine Gedanken machen.

Whois-Abfragen können heutzutage bei den meisten Domain Providern "protected" werden. Der Service hat bei jedem Provider einen anderen Namen aber letztendlich kommt bei allen das selbe bei heraus: Die Domain wird einfach auf ein und die selbe Person eingetragen, und das ist dann meistens einfach nur ne Kontaktmöglichkeit um Abuses zu melden oder so. Solche Whois Protections bekommt man sogar bei Namecheap.com (1,58$ Aufpreis/Jahr) und vielen anderen großen Anbietern.

Ich würde die Domain aber sowieso nicht auf deinen Namen registrieren von daher währe es dann doch eh sinnlos oder? Und bei den meisten Anbietern kannst du auch sowieso die Whois Daten nachträglich im ACP ändern..
  • jack4flash und White-Warti gefällt das

401a3d5869.jpg

 

,,Der blaue Baum" von Prohex (2020)




  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen:

Mitglieder: , Gäste: , unsichtbare Mitglieder:


This topic has been visited by 7 user(s)


    Bad Grandpa, Carlos, dahate, FatalityMods, funstyler, kiwitone, Sm0k3rr
Die besten Hacking Tools zum downloaden : Released, Leaked, Cracked. Größte deutschsprachige Hacker Sammlung.