Zum Inhalt wechseln

Als Gast hast du nur eingeschränkten Zugriff!


Anmelden 

Benutzerkonto erstellen

Du bist nicht angemeldet und hast somit nur einen sehr eingeschränkten Zugriff auf die Features unserer Community.
Um vollen Zugriff zu erlangen musst du dir einen Account erstellen. Der Vorgang sollte nicht länger als 1 Minute dauern.

  • Antworte auf Themen oder erstelle deine eigenen.
  • Schalte dir alle Downloads mit Highspeed & ohne Wartezeit frei.
  • Erhalte Zugriff auf alle Bereiche und entdecke interessante Inhalte.
  • Tausche dich mich anderen Usern in der Shoutbox oder via PN aus.
 

   

Foto

[CustomROM] ResurrectionRemix

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1
R0b3rt

R0b3rt

    Noob

  • Members
  • PIPPIP
  • Likes
    6
  • 5 Beiträge
  • 5 Bedankt
  • Android [root]
  • Windows, Linux

Da ich seit mehreren Jahren mit CustomROMs und CustomKernels auf meinen Nexus Geräten experimentiere, wollte ich euch hiermit einer der besten CustomROMs vorstellen, das ich je benutzt habe. Auf ResurrectionRemix bin ich vorgestern durch einen Beitrag bei XDA-Developers aufmerksam geworden.

 

ResurrectionRemix ist Open-Source, Stable, Akku-freundlich, legt Wert auf Leistung und besitzt zahlreiche Features aus anderen ROMs wie AOKP, Slim ROMs, CyanogenMod, ParanoidAndroid und dem OmniRom usw. Zudem ist dieses CustomROM für zahlreiche Geräte verfügbar.

 

Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Webseite des ROMs: 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 


  • PadX18 gefällt das

Thanked by 2 Members:
Born2Hack , PadX18

#2
Born2Hack

Born2Hack

    = B2H =

  • Elite Member
  • Likes
    369
  • 208 Beiträge
  • 415 Bedankt

Danke erstmal diese CustomROM kannte ich nocht nicht ;)

Ist das sowas wie der CyanogenMod für Android ?
Benutze den momentan auf meinem Galaxy Note 2. (Akku hält ca. 24h)

Hat die ResurrectionRemix Rom irgendwelche Vorteile im vergleich zu dem CyanogenMod, so das es lohnenswert ist es zu installieren ?


Bearbeitet von Born2Hack, 14 February 2017 - 20:37 Uhr.

q8t3oz6o.png

 

 


#3
hacke2010

hacke2010

    Lamer

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • Likes
    12
  • 22 Beiträge
  • 7 Bedankt
  • Android [root]
  • Windows, Linux

Ich nutze den auf meinem HTC One M7 jetzt seit Dezember, weil ich auf Android 7.1.1 upgraden wollte.

 

Hat die ResurrectionRemix Rom irgendwelche Vorteile im vergleich zu dem CyanogenMod, so das es lohnenswert ist es zu installieren ?

 

Also ja, die Grundlage des ROMs ist CM14 vom Google Pixel XL, kommt aber mit nem anderen Kernel und dadurch mehr Features daher. D2W oder S2W sind enthalten, aber am Besten guckst du selbst mal auf der xda Seite deines Handys, da steht dann was enthalten ist, da jeder ROM für jedes Modell anders ist. Ich bin zufrieden, kann 48 Stunden ohne Laden auskommen und der ROM läuft stabil. Einmal die Woche rebootet er sich random, aber ich schalte mein Handy auch nie aus ^^ Ich denke wenn Android 8 kommt, werde ich dem ROM treu bleiben ;)


MfG hacke2010

 

 


#4
R0b3rt

R0b3rt

    Noob

  • Members
  • PIPPIP
  • Likes
    6
  • 5 Beiträge
  • 5 Bedankt
  • Android [root]
  • Windows, Linux

 

Ist das sowas wie der CyanogenMod für Android ?

Hat die ResurrectionRemix Rom irgendwelche Vorteile im vergleich zu dem CyanogenMod, so das es lohnenswert ist es zu installieren ?

 

Ja genau, CyanogenMod ist auch ein CustomROM.
Es kommt oft vor, dass jedes CustomROM spezielle Features besitzt, die andere ROMs wiederrum nicht haben. Und das Besondere an ResurrectionRemix ist, dass es die meisten dieser Features aus diversen ROMs übernommen hat. Und wie hacke2010 schon schrieb, basiert dieses ROM auf CyanogenMod.

 

Ich nutze es mit einem CustomKernel. Mit CustomKernels kannst du dein Gerät weiter modifizieren und beispielsweise das CPU & GPU untertakten oder übertakten und weitere Einstellungen vornehmen, um mehr Leistung oder Akkulaufzeit zu erreichen.

Zudem ist es auf den meisten Geräten beispielsweise möglich durch ein Wischen oder doppeltes Tippen das Touchscreen ein/auszuschalten.
Auch weitere Modifikationen sind je nach Kernel/Hardware möglich wie z.B. das Ändern der maximal erlaubten Lautstärke durch das StockKernel (orginal Kernel vom Hersteller).
 

Derzeit basieren leider nicht alle Versionen von ResurrectionRemix auf CM14, für das Nexus4 (Mako) ist ResurrectionRemix noch CM13 (Android 6.0.1).





  Thema Forum Themenstarter Statistik Letzter Beitrag

Besucher die dieses Thema lesen:

Mitglieder: , Gäste: , unsichtbare Mitglieder:


This topic has been visited by 28 user(s)


    13asim37, Alpha63, and6578, Bad Grandpa, Beschorner89, bones, Born2Hack, cyb3rfly, Framerater, hacke2010, Haxlor, ivaniog, Jackdaniels, keyb0ardz, kiwitone, Leak, lolorollo, mettbrot, nibble nibble, o0o, PadX18, pi^2, python_snippet, R0b3rt, smc2014, Stanley, Toskom4n, x64ktg
Die besten Hacking Tools zum downloaden : Released, Leaked, Cracked. Größte deutschsprachige Hacker Sammlung.